Bildungs- und Ferienstätte Eichsfeld / Thüringen
www.bfs-eichsfeld.de/
Referenten:
- Fr. G.Iven, Logopädin (Leiterin des "Therapiezentrum Iven" für Logopädie, Physiotherapie und Ergotherapie
- Hr. B.Dörrie, " Versicherungen für behinderte Menschen"

Erfahrungsbericht vom Treffen der SHG 2013 in Uder/Thüringen

 

Unser diesjähriges Treffen verlief eher ruhig, vielleicht lag es am ungewöhnlich kalten Wetter. Obwohl die angemeldete Gruppe mit 23 Teilnehmern überschaubar war (beim Treffen 2012 waren wir 59 Teilnehmer), konnten ausgiebig neue Kontakte geknüpft werden. Auch den beiden neuen Familien mit Baby / Kleinkind kam die kleine Gruppe zugute und sie nahmen viel neues Wissen und Tipps mit nach Hause.

Der geplante Vortrag über Versicherungen für behinderte Menschen fiel aufgrund einer Erkrankung des Referenten leider aus, aber ein langjähriger Versicherungsfachmann aus der SHG berichtete über verschiedene Möglichkeiten und gab Tipps bei diesen speziellen Fällen.

Wir konnten erneut Frau Iven einladen, die in ihrem Vortrag über die funktionellen Probleme bei Kindern mit craniofazialen Fehlbildungen berichtete.

Ihre interdisziplinäre Intensivtherapie verfolgt als erste wichtige Ziele, eine bestmögliche Atmung zu erzielen, das Saugen und Schlucken zu optimieren sowie Muskeltonus, Zungendruck und Luftstromlenkung zu verbessern, um so über eine allgemeine Verbesserung eine möglichst gute Sprachentwicklung zu erreichen.

Außerdem standen neben dem guten Essen auch zwei Ausflüge zum Bärenpark und zur Burgruine Hanstein auf dem Programm. Das sonst übliche Lagerfeuer entfiel aufgrund der Witterung, aber wir hatten einen sehr lustigen Abend mit Billard, Tischkicker und Tischtennis.

Wir konnten auch wieder neue Mitglieder für unseren Verein gewinnen, die sich in unserer Gruppe sehr wohl gefühlt haben. Die Planungen für das nächste Treffen Ende April 2014 in Hübingen laufen auf Hochtouren. Wir verabschiedeten uns mit den Worten: “ Bis nächstes Jahr!“

S.N.